Literaturverzeichnis
Die folgende Auswahl der Bücher lieferten mir meine Erkenntnisse. Die ersten beiden Bücher sind für jeden, der mit Neurodermitis zu tun hat, eine Pflicht. Erst wenn man eingesehen hat, das man selber etwas gegen die Krankheit unternehmen muss, hat man Erfolg.





Neurodermitis geheilt in 40 Tagen
Sophie Ruth Knaak Ennsthaler 3-85068-518-7
Sophie Ruth Knaak regt Neurodermitis-Patienten an, das Gesundwerden selbst in die Hand zu nehmen. Ursache der immer häufiger auftretenden Hautkrankheit ist Mangel an Vitamin B und eine gestörte Darmflora, sagt die Autorin. In diesem Buch schildert sie das Prinzip Neurodermitis und die Entdeckung ihres Behandlungsvorschlages in einer Mischung aus Tagebuch und Roman spannend, humorvoll und einfühlsam.
Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre für jene, die mit Neurodermitis zu tun haben, und für alle, die lernen wollen, wie man eine Krankheit nicht als Schicksal zu akzeptieren braucht (198 Seiten).

Allergien müssen nicht sein
Dr. med. M.O. Bruker emu 3-89189-033-8
Dr. Bruker strebt anstelle der üblichen symptomatischen Linderungsbehandlung eine ursächliche Heilbehandlung der Krankheiten an. Die Ganzheitsmedizin umfasst jedoch nicht nur die ernährungsbedingten, sondern auch die lebensbedingten Erkrankungen.
In vielen wissenschaftlichen Arbeiten und zahlreichen Büchern geht es ihm vorwiegend um die Verhütung der Zivilisationskrankheiten, deren lawinenartiges Anwachsen zu der Kostenexplosion im Krankenwesen geführt hat (256 Seiten).

Im Kampf gegen Neurodermitis
Dietmar Brennecke Frieling 3-8280-0427-X
Die Tochter des Autors hat mir dieses Buch empfohlen. Ich habe es gelesen und muss sagen, dass Herr Brennecke die Problematik sehr gut und vernünftig versteht. Er beschreibt ein echt interessantes Verfahren der Isopathie mit welchem er sehr erfolgreich schon viele Neurodermitis-Patienten geheilt hat [78 Seiten].

Pathophysiognomik
Natale Ferronato Kürbis Verlag 3-9520177-5-2
Atlas der organ- und funktionsspezifischen Krankheitszeichen im Gesicht
In diesem hervorragenden Buch beschreibt Natale Ferronato die Zusammenhänge des Gesichtes und der Krankheiten in den verschiedenen Organen. Die Illustrationen sind phantastisch und geben auch dem Laien einen Einblick in die Welt der Physiognomik. So können Krankheiten innert Sekunden aus dem Gesicht gelesen werden. Erhältlich im FARN - Buchversand, farn-buchversand@bluewin.ch.



Besucher Für Ideen, Ergänzungen und Fragen info@neurodermitis.ch (Letztes Update: )