| News | Tipps | Buchempfehlungen | Archiv


Heilung ist möglich
Hulda R. Clark beschreibt in ihrem Buch, erstaunliche Heilerfolge aller chronischen Krakheiten. Sie geht davon aus, dass alle Krankheiten durch Parasiten verursacht werden. Diese Parasiten gelangen in Organe, in welche sie nicht hinein gehören.

Die Frage ist nur, wie kommen diese Parasiten dort hin und was ist der Grund? Klare und plausible Antworten auf diese Frage findest Du in Ihrem Buch. Sie hat auch festgestellt, dass jeder Parasit eine Eigenfrequenz hat. Mit dieser Frequenz kann er aufgespürt und getötet werden. Oft verhelfen Lösungsmittel den Parasiten in die falschen Organe des Menschen.

Heilung
Der Aufbau der zwei elektronischen Geräte Syncrometer und Zapper werden im Buch genaustens beschrieben und deren Anwendung erklärt. Mit dem Syncrometer können die Parasiten in den verschiedenen Organen erfasst werden. Das sehr einfach aufgebaute Gerät Zapper tötet dann diese Parsiten und heilt somit sehr schnell auch chronische Krankheiten. Sie erklärt auch umfangreich mit welchen Kräutern wir den Parasiten an den Leib rücken. Um wirklich Erfolg zu haben, müssen aber noch einige weitere Punkte beachtet werden.

Mein Kommentar
Ich habe das 650 seitige Werk gelesen und werde mich weiterhin intensiv mit diesen Ideen auseinandersetzen. Hulda Clark ist bei Weitem nicht die erste Entdeckerin dieser Zusammenhänge. Royal Rife (1888 bis 1971) hatte schon um 1920 Forschungen in diese Richtung durchgeführt. Die Theorie erscheint logisch und ergänzt meine jetzigen Erfahrungen. Ich empfehle jedem das Buch zu lesen.

Das Buch kannst Du zum Beispiel bei Amazon bestellen: Heilung ist möglich


Druckversion title=Druckversionps[13. Aug. 2005] Weiterempfehlen Weiterempfehlen




Möchtest Du über News informiert werden?
E-Mail Eintragen Austragen

Interessengruppe

Es steht weder komerzielles Interesse noch irgend eine politische oder religiöse Organisation dahinter. Diese Seiten dienen lediglich dem Interessierten zur Information und zum Gedankenaustausch und stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar.



Für Ideen, Ergänzungen und Fragen info@neurodermitis.ch